FX-LAB MT4 Trading Software

[featured_image]
Download
Download is available until [expire_date]
  • Version
  • Download 4
  • Dateigrösse 411 kB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 16/11/2023
  • Zuletzt aktualisiert 16/11/2023

FX-LAB MT4 Trading Software

 

Der FX-LAB-Indikator ist eine MT4-Handelssoftware, die 100% nicht-repainting Kauf-/Verkaufssignale verspricht und damit höchste Genauigkeit für Händler gewährleistet. Ob Sie gerade erst in den Devisenhandel einsteigen oder ein erfahrener Trader sind, FX LAB richtet sich an alle. Hier erhalten Sie einen eingehenden Einblick in das, was es bietet.

 

In der dynamischen Welt des Finanzhandels ist es entscheidend, den Markttrends voraus zu sein und fundierte Entscheidungen zu treffen. Der FX-LAB-Indikator erweist sich als Spielveränderer, der einen neuartigen Ansatz für das Scalping, Day-Trading und Swing-Trading bietet. Dieses innovative Werkzeug ist darauf ausgerichtet, den Bedürfnissen erfahrener Trader und Neulinge gerecht zu werden, indem es ihnen eine zuverlässige Methode bietet, sich durch die Komplexitäten der Finanzmärkte zu bewegen.

 

Der Kern des FX-LAB-Indikators liegt in seinen 'Schlangen'-artigen Signalen. Diese Signale sind das Ergebnis eines raffinierten Handelsalgorithmus, ausgestattet mit verschiedenen Filtern. Der Begriff 'Schlange' steht für die Fluidität und Anpassungsfähigkeit dieser Signale, die harmonisch mit den Marktdynamiken bewegt werden und den Händlern Echtzeit-Einblicke in potenzielle Handelsmöglichkeiten bieten.

 

Ein wesentlicher Aspekt des FX-LAB-Indikators ist das fortschrittliche Multi-Time-Frame (MTF)-Bestätigungs-Dashboard. Diese Funktion ermöglicht es den Händlern, ihre Handelssignale mit größeren Markttrends abzugleichen, um sicherzustellen, dass ihre Trades mit den Bewegungen der großen Akteure auf dem Markt synchronisiert sind. Diese Ausrichtung mit den wichtigsten Markttrends erhöht signifikant die Chancen auf erfolgreiche Trades.

 

 

Diese MT4-Handelssoftware ist vollständig manuell. Die Indikatoren erzeugen die Signale, aber alle Entscheidungen, in den Markt einzutreten und Schutz- oder profitablen Ausstiegsstops festzulegen, liegen beim Händler. Daher muss der Händler mit den Prinzipien von Risiko und Belohnung vertraut sein und anfängliche Unterstützungs- und Widerstandsbereiche verwenden, um Ein- und Ausstiege festzulegen.

 

Der FX-LAB-Indikator kann Ihnen Handelssignale liefern, die Sie so übernehmen können oder Sie können Ihre zusätzliche Diagrammanalyse hinzufügen, um die Signale weiter zu filtern, was empfohlen wird. Obwohl Händler aller Erfahrungsstufen dieses System verwenden können, kann das Üben des Handels auf einem MT4-Demokonto vorteilhaft sein, bis Sie konsistent und selbstbewusst genug sind, um live zu gehen.

 

Hauptdiagramm des FX-LAB-Indikators

 

 

 

 

Der FX LAB Indicator kann auf jedem Forex-Währungspaar und anderen Vermögenswerten wie Aktien, Rohstoffen, Kryptowährungen, Edelmetallen, Öl, Gas usw. verwendet werden. Sie können ihn auch auf jedem Zeitrahmen verwenden, der Ihnen am besten passt, von 1 Minute bis zu 1 Monat.

 

In der schnelllebigen Welt des Handels können rechtzeitige Warnungen den Unterschied zwischen Gewinn und Verlust ausmachen. Dies stellt sicher, dass Benutzer keine potenzielle Handelsmöglichkeit verpassen. Das System bietet:

 

  • Standard-MT4-Pop-ups mit Ton.
  • E-Mail-Benachrichtigungen.
  • Push-Benachrichtigungen für mobile Geräte.

 

Es ist einfach zu bedienen, selbst für vollkommene Devisenanfänger. Sie müssen kein Profi sein, um es zu verwenden. Laden Sie einfach eine der drei verschiedenen Vorlagen auf Ihr Diagramm:

 

  • LAB1 ist die schnellste und aggressivste Vorlage. Sie bietet schnellere Signale bei erhöhtem Risiko. Dieser Modus eignet sich ideal für schnelles Day-Trading oder Scalping.
  • LAB2 ist die Standard- und ausgewogene Vorlage. Moderates Risiko und moderat schnelle Signale. Dieser Modus eignet sich ideal für typisches Day-Trading/Swing-Trading.
  • LAB3 bietet die konservativsten Signale. Der Trend ändert sich langsam und ermöglicht das Erfassen größerer Bewegungen auf moderaten/höheren Zeitrahmen.

 

Handelsregeln für diese MT4-Handelssoftware:

 

  1. Stop-Loss-Management:

    • Ziehen Sie Ihre Stop-Loss-Orders um hochwirksame Nachrichtenveröffentlichungen an oder vermeiden Sie es, mindestens 15 Minuten vor und nach diesen Ereignissen zu handeln.

  2. Geldmanagement:

    • Achten Sie darauf, angemessenes Risikomanagement zu betreiben, um gute Ergebnisse zu erzielen. Als profitabler Trader müssen Sie Disziplin, Emotionen und Psychologie beherrschen. Es ist entscheidend zu wissen, wann und wann nicht zu handeln ist. Vermeiden Sie das Handeln zu ungünstigen Zeiten und Marktzuständen wie niedrigem Volumen/Volatilität, außerhalb der Haupt-Handelssitzungen, exotische Währungspaare, breitere Spreads usw.

  3. Verständnis der Signale:

    • Der FX-LAB-Indikator verwendet ein farbcodiertes System, um Handelssignale anzuzeigen:

      • Rotes Signal: Zeigt eine potenzielle Verkaufsmöglichkeit an.
      • Blaues Signal: Deutet auf eine potenzielle Kaufgelegenheit hin.

  4. Abgleich mit MTF-Dashboard:

    • Um diese Signale zu bestätigen, müssen Trader sie mit der entsprechenden Farbe auf dem MTF-Dashboard abgleichen. Dieses Dashboard spiegelt breitere Markttrends wider und bietet eine entscheidende Bestätigungsebene für die Trades.

      • Rotes Signal + Roter Zeitrahmen = Verkaufssignal: Diese Kombination zeigt an, dass das unmittelbare Signal und der breitere Markttrend eine Verkaufsentscheidung unterstützen.
      • Blaues Signal + Blauer Zeitrahmen = Kaufsignal: Diese Kombination zeigt, dass das unmittelbare Signal und der breitere Markttrend eine Kaufentscheidung begünstigen.

  5. Handelsaustritt:

    • Alle Positionen mit der MT4-Handelssoftware können durch ein festes Gewinnziel liquidiert werden. Alternativ sollte das Gewinnziel unter Verwendung von vorherigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus oder Hoch-Tief-Punkten als Referenzpunkt festgelegt werden. Sie können den Handel auch manuell beenden, wenn sich die Systembedingungen umkehren (das gegenteilige Signal erscheint).

  6. Stop-Loss empfohlen:

    • Es wird empfohlen, einen Stop-Loss zu verwenden. Setzen Sie den Stop-Loss unter den Einstandspreis unter Verwendung von vorherigen Unterstützungs- und Widerstandsniveaus als Referenzpunkt oder am vorherigen Hoch/Tief-Schwung. Die Verwendung von festen Stop-Loss-Einstellungen ohne Bezugspunkte wird nicht befürwortet.

 

Abschließend lässt sich sagen, dass der FX-LAB-Indikator ein leistungsstarkes Werkzeug ist, das eine frische Perspektive auf Handelsstrategien wie Scalping, Day-Trading und Swing-Trading bietet. Nach Angaben des Entwicklers kombinieren fortgeschrittene Signalgenerierung, Echtzeit-Markteinblicke und eine benutzerfreundliche Oberfläche, um es zu einem wertvollen Werkzeug für Händler zu machen, die erfolgreich durch die komplexe Welt der Finanzmärkte navigieren können. Ob Sie ein erfahrener Trader sind oder gerade erst anfangen, bietet diese MT4-Handelssoftware einen robusten Rahmen, um Ihre Handelsstrategie zu verbessern und Ihre Erfolgschancen zu erhöhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert